Sonntag, 8. Januar 2012

"Kalte Blassnasen umhüllt von goldenem Kaschmir"?!

Nein, ein dämlicherer Titel ist mir jetzt gerade nicht eingefallen ;-)

Ende letzten Jahres wurden im Rahmen der “Through the Looking Glass” Kollektion von Rouge Bunny Rouge zwei neue Glitzerpigmente vorgestellt, die nun scheinbar im permanenten Sortiment zu finden sind. Neben “Ein Hauch von Nerz”, einem Taupeton, gab es auch einen goldenen Champagnerton namens “Umhüllt von Kaschmir”, den ich umsonst zugeschickt bekommen habe und euch heute vorstellen möchte.

CIMG3976
Preis und Bezugsquelle:
Leider gibt es die Rouge Bunny Rouge Produkte hier in Deutschland noch immer nur online. Außerdem werden sie auch nicht mehr via QVC vertrieben, weswegen nur noch die (teurere!) Variante über Zuneta in Betracht kommt.
Hier kosten die Pigmente ungefähr 29€ bei 1,8g Inhalt.

Herstellerversprechen:
The formula contains a super high percentage of pearl, which will grant your eyes a marvellous shine and luminosity with a weightless feel. We added Sodium PCA, a natural moisturiser that maintains the water balance of the skin, makes the texture soft and elastic and the application creamy and easy.
A sponge tipped wand enclosed in a practical bottle will safely keep the pigment inside and let it out only when you want it.

Meine Erfahrungen mit dem Produkt:
Wie ihr wisst, bin ich grundsätzlich kein Liebhaber loser Produkte. Es ist meist eine riesige Schweinerei, man hat überall Pigment, auf dem Tisch, den Klamotten, und natürlich im ganzen Gesicht, und das Ergebnis ist nur selten so umwerfend, als dass es den Ärger in meinen Augen wert wäre. Kurz: ich trat an dieses Produkt mit einer ordentlichen Portion Skepsis heran.

CIMG3979
Die wunderschöne Farbe machte mich jedoch schnell neugierig genug, um es dennoch schnellstmöglich ausprobieren zu wollen. Die Farbe finde ich faszinierend: wirkt sie auf den ersten Blick Altgold, ist sie auf den zweiten doch mehr eine Mischung aus Gold aus Champagner, und deutlich kühler, als man es von Goldtönen sonst gewohnt ist – diese sind für mich als sehr hellen, und darüber hinaus kalten Farbtypen nämlich zu 99% nicht tragbar.

Das Pigment kommt in einem schmalen Röhrchen und wird mittels einem Applikator, der an handelsübliche Lipglosse erinnert, entnommen. Jedoch ist das Ende des Applikators spitz zulaufend und ermöglicht somit einen präzisen Auftrag.

CIMG3977
Allerdings bevorzuge ich doch immer noch meine Pinsel – der Applikator ist somit in meinen Augen überflüssig bis hinderlich. Ich benutze ihn jedenfalls nur für Swatches – zum Schminken entnehme ich das Produkt mit meinem normalen Pinsel aus der zum Glück recht großen Röhrchenöffnung, was gut funktioniert. In der Hinsicht finde ich die Verpackung sogar etwas praktischer als herkömmliche Pigmentdöschen – hier fällt kaum etwas heraus, stößt man das Röhrchen um ist nicht gleich der komplette Inhalt verstreut (ja, ich habe das natürlich getestet, und nein, das war nicht etwa ein altruistischer Selbstversuch, sondern ist lediglich meiner grenzenlosen Tollpatschigkeit geschuldet…) und außerdem lässt sich das Pigment sehr gut dosieren!
Beim Auftrag selbst entsteht kaum Fallout, was mich positiv überrascht hat – ebenso wie die Tatsache, dass das Pigment sich problemlos gleichmäßig verblenden lässt, kein bisschen staubt, sondern fast ein wenig cremig erscheint. Es entsteht ein einheitliches, metallisch glänzendes Ergebnis, fast wie eine Spiegeloberfläche. Dazu schimmert die metallische Grundfarbe zusätzlich im Sonnenlicht in allen Regenbogenfarben.


CIMG3985
(Das Bild ist extra unscharf, damit man den Regenbogenschimmer erkennen kann!)

Die Farbe ist ohne zu Übertreiben wunderschön und spannend – ich kann gar nicht genug von ihr bekommen und bin glücklich, dass sie für mich als kühlen Farbtypen super tragbar ist! Wer es gerne noch etwas kühler mag, kann noch einen kühl schimmernden Champagnerton (z.B. Shroom von Mac) darunter geben, was das Ergebnis nicht nur abkühlt, sondern auch noch haltbarer macht. Allerdings hatte ich auch sonst keine Probleme mit der Haltbarkeit des Pigments – 8-10 Stunden sind mit der Udpp bei mir locker drin!

CIMG3971
Schon beim ersten Blick erinnerte mich die Farbe übrigens an meinen geliebten “Patina” Lidschatten von Mac, so dass ich die beiden schnell für euch verglichen habe!

CIMG3968
Aufgetragen fällt allerdings sofort auf, dass die beiden zwar aus der gleichen Farbfamilie stammen, sich in ihren sonstigen Eigenschaften jedoch stark unterscheiden. Zunächst tendiert “Umhüllt von Kaschmir” insg. ein wenig mehr in die taupefarbene Richtung, während Patina einen fast ein wenig grünlichen Unterton hat. “Umhüllt von Kaschmir” funkelt außerdem in allen Regenbogenfarben was das Zeug hält, wirkt beinahe metallisch, ist insgesamt intensiver. “Patina” ist da viel zurückhaltender, eher satiniert-dezent und schimmert lediglich rosig und Gold. Insgesamt ist der Auftritt von Patina einfach dezenter und unauffälliger.

Ein Make-up, bei dem ich das Pigment benutzt habe, ist ebenfalls schon vorgebloggt und folgt schon sehr bald!

Mein Fazit:
Ich wurde hinsichtlich meiner Pigment Abneigung endlich mal eines besseren belehrt. Mal wieder hat Rouge Bunny Rouge es geschafft, mich mit einem Produkt absolut zu begeistern und zu faszinieren. Auch für Leute wie mich, die es sehr dezent mögen, ist diese Farbe ein Volltreffer, weil sie zwar wunderschön das Licht bricht, sonst jedoch nicht groß ins Auge fällt. Ich kann das Pigment wirklich guten Gewissens weiterempfehlen und würde es auch selbst wieder kaufen, sollte ich es jemals leer bekommen! Ja, ich bin tatsächlich so begeistert!

Habt ihr schon einmal die losen Glitzerpigmente von Rouge Bunny Rouge getestet? Ich habe ja noch ein Auge auf die Farbe “Wishing for Wings” geworfen, die Delicate Hummingbird *hier* vorgestellt hat! Die Farbe soll Macs “Shale” und “Hypnotizing” ähneln!

Liebe Grüße,
neue_Signatur

Kommentare:

  1. Sehr schöne Farbe. :) Sie erinnert mich sehr an den hellsten Ton aus dem Kiko Quad "Luxorious Gold and Plum" (Chic Chalet LE, gibt es Momentan 50% drauf).

    AntwortenLöschen
  2. Hübsches Pigment, gefällt mir richtig gut. Ich habe bis jetzt nur Lipglosse von RBR, liebäugle aber schon länger mit e/s, Cremelidschatten, Pigmenten & Co. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Farbe und dann auch noch Regenbogenfarben-Gefunkel, das ist ja genau meine Welt! :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. ich muss sagen, dass ich die verpackung auch sehr schön finde. ist mal was anderes als bei den üblichen pigmenten.

    AntwortenLöschen
  5. Das Produkt und die Farbe sind wunderschön! Allein wegen der Verpackung lohnt es sich, es zu kaufen :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe ist echt hübsch^^ Und alleine die Verpackung würde mich schon zum Kauf bewegen *gg*

    Lg Krisi

    AntwortenLöschen
  7. Die Sachen von RBR sprechen mich generell sehr an und ich habe das Gefühl, die ganze Welt will mich damit anfixen ;)

    Aber leider leider sind die Sachen eben so teuer und schwer zu bekommen :( Ich fände es viel besser, wenn ich sie vorher mal persönlich Swatchen könnte, mal anfassen und bestaunen :)
    Deshalb wird das wohl nichts mit RBR und mir in nächster Zeit :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe bisher noch gar keine Produkte von RBR, aber dieses hier sieht wirklich sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  9. Huch, da stößt meine Begeisterung bei euch ja auf volle Zustimmung! :-)

    @ Femme:
    Ja, das finde ich auch wirklich schade! Allerdings gab es die Produkte ja mal in Deutschland zu kaufen (ich habe auch damals schon Lidschatten gekauft), aber dann gingen die Produkte aus dem Sortiment. Vielleicht läuft eine solche Marke hier auf dem deutschen Markt einfach nicht gut genug :-(

    Liebe Grüße,
    Magalie

    AntwortenLöschen

Werbekommentare für Blogs und Gewinnspiele werden von uns gelöscht.
Wir bitten um euer Verständnis.